Sku: VISBE-983-866-808

Produktbündel besteht aus dem Vitality Complex, dem Säure-Basen Complex und dem Eisen Balance Complex. Details zu den einzelnen Produkten finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten.

Sonstige Informationen

  • Entwickelt in Deutschland (ohne Tierversuche)
  • Produziert nach HACCP und ISO Richtlinien (ISO 22000 zertifiziert – Register-Nr. 33121013/3)
  • Hochwertige ausgewählte natürliche Pflanzenstoffe
  • Vegan
  • Gluten- und laktosefrei
  • Ohne Gentechnik
  • Ohne Binde-und Trennmittel
  • Ohne Farbstoffe, Konservierungsstoffe und Aromastoffe
  • Frei von Allergenen gemäß EU-Verordnung 1169/2011 (wie z.B. Gluten, Laktose etc.)
Article Number: VISBE-983-866-808
Categories: DR. LIPP,Dr. Lipp Bundles
Tags: Orange,Organic Food,Strawberry,Vegetables

99,85 

Menge

580,52  / 1000 g

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Beschreibung

Unsere  Nähr- und Vitalstoff-Komplexe wurden von Experten aus der Medizin (Lipödem-Experten und Ernährungsmediziner), Biologie und Naturheilkunde (Ayurveda, TCM) entwickelt einzelne Produkte wurden im Rahmen von Zellstudien und klinischen Studien erfolgreich auf Ihren spezifischen ernährungsphysiologischen Effekt getestet.

Unsere Nähr-und Vitalstoff-Komplexe zielen auf eine ganzheitliche ernährungsphysiologische Begleitung ab und ergänzen sich gegenseitig. Die enthaltene optimale Dosierung hochwertiger Pflanzenstoffe, Mikronährstoffe (Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente) und lebenswichtiger Aminosäuren soll Sie dabei unterstützen Ihren Körper und Geist gesund zu halten.

Das Immunsystem ist lebenswichtig. Es schützt den Körper vor Schadstoffen, Krankheitserregern und krankmachenden Zellveränderungen. Das Immunsystem besteht aus Zellen (v.a. weißen Blutkörperchen), Eiweißkörpern (z.B. Antikörper) und Organen (z.B. Thymus, Milz und Lymphknoten) zur Abwehr körperfremder Substanzen und zur Eliminierung abnormer (v.a. bösartig entarteter) Körperzellen.  Spezielle Botenstoffe ermöglichen die Kommunikation innerhalb des Immunsystems. Solange die körpereigene Abwehr reibungslos funktioniert, macht sie sich nicht bemerkbar. Wenn das Immunsystem aber versagt, weil es geschwächt ist oder gegen besonders aggressive Krankheitserreger nichts ausrichten kann, wird man krank. Auch Erreger, die dem Körper bisher noch unbekannt sind, haben meist leichtes Spiel. Bei bestimmten Erregern führt aber nur der erste Kontakt zu einer Erkrankung – zum Beispiel bei Kinderkrankheiten wie den Windpocken. Ohne das Immunsystem wäre der Körper schädlichen Einflüssen aus der Umwelt genauso schutzlos ausgeliefert wie gesundheitsschädigenden Veränderungen in seinem Inneren. Die Hauptaufgaben der körpereigenen Abwehr sind: Krankheitserreger wie Bakterien, Viren, Parasiten oder Pilze unschädlich zu machen und aus dem Körper zu entfernen; Schadstoffe aus der Umwelt zu erkennen und zu neutralisieren sowie krankhafte Veränderungen wie etwa Krebszellen zu bekämpfen. Das Immunsystem kann durch viele körperfremde Stoffe und Substanzen, den sogenannten Antigenen, aktiviert werden. Zu ihnen gehören auch die Eiweiße auf der Oberfläche von Bakterien, Pilzen und Viren. Wenn diese Antigene an spezielle Rezeptoren von Abwehrzellen andocken, wird eine ganze Reihe von Zellprozessen in Gang gesetzt. Nach dem ersten Kontakt mit einem Krankheitserreger werden meist entsprechende Informationen gespeichert. Bei erneuten Kontakten werden sie sofort wieder abgerufen, sodass sich der Körper schneller zur Wehr setzen kann. Auch die Zellen des Körpers verfügen über solche Oberflächeneiweiße. Gegen sie geht das Immunsystem normalerweise aber nicht vor. Stuft es Zellen des eigenen Körpers irrtümlich doch als fremd ein, spricht man von einer Autoimmunreaktion. Dabei geht die Abwehr gegen körpereigene, gesunde Zellen vor. Man unterscheidet das angeborene (unspezifische) und das erworbene (spezifische) Immunsystem. Beide Abwehrsysteme sind eng miteinander vernetzt und ergänzen sich bei jeder Reaktion auf einen Erreger oder Schadstoff. Das angeborene Immunsystem wehrt Erreger allgemein ab und wird deshalb auch als unspezifisches Abwehrsystem bezeichnet. Die angeborene Immunabwehr kann Krankheitserreger bekämpfen, ohne dass der Organismus vorher mit dem Erreger selbst Kontakt gehabt haben muss. Es arbeitet vor allem mit Immunzellen wie beispielsweise den „Fresszellen“ oder „Killerzellen“. Seine Hauptaufgabe ist es, Schadstoffe und schädliche Keime zu bekämpfen, die zum Beispiel über die Haut oder das Verdauungssystem in den Körper gelangen. Diese Abwehr ist bereits sehr effektiv und sofort verfügbar. Da sie aber immer nach dem gleichen Schema verfährt, können Krankheitserreger Methoden entwickeln, um sie zu umgehen. Die erworbene (spezifische) Immunabwehr bildet sogenannte Antikörper und setzt sie gezielt gegen ganz bestimmte Krankheitserreger, mit denen der Körper schon früher Kontakt hatte, ein. Man spricht deshalb auch von einer „erlernten“ oder spezifischen Immunantwort.  Zur erworbenen Abwehr zählen spezialisierte Zellen wie die B-Lymphozyten und die von ihnen hergestellten Antikörper sowie die T-Lymphozyten, die infizierte Körperzellen auch direkt töten können. Weil sich die spezifische Abwehr immer wieder anpasst und dazulernt, kann der Körper auch Bakterien oder Viren bekämpfen, die sich im Laufe der Zeit verändern. Diese Abwehr zeichnet sich durch die Anpassungsfähigkeit gegenüber neuen oder veränderten Krankheitserregern aus. Sie entwickelt zudem ein Gedächtnis, das heißt, sie reagiert auf Zweitkontakt mit demselben Erreger deutlich besser.

Der Lebensstil hat wesentlichen Einfluss auf die vorhandene körperliche Energie.  Ausgewogene Ernährung verbessert die Abwehrkräfte und unterstützt unseren Körper gesund und fit zu bleiben. Auch das Körpergewicht ist in diesem Zusammenhang wichtig. Ein zu hoher Anteil an Körperfettmasse hat negative Auswirkungen auf das Immunsystem. Aber auch Untergewicht sollte vermieden werden. Das Phänomen des „verborgenen Hungers“ beschreibt einen Mangel an Mikronährstoffen bei gleichzeitigem Überangebot an Nahrungsmitteln. Diese versteckte Unterversorgung ist insbesondere in industrialisierten Ländern zu beobachten. Zahlreiche Stoffe aus der Nahrung erfüllen direkt oder indirekt Aufgaben bei der Immunabwehr. Das sind neben Proteinen, Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffen auch Mikronährstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe sowie wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe. Eisenmangel ist eine der häufigsten unerkannten Ursachen für Müdigkeit, Infektanfälligkeit und chronische Erschöpfungszustände. Übersäuerung ist eine häufige Ursache für Gesundheitsprobleme. Übersäuerung wird anfangs oftmals nicht wahrgenommen, da der menschliche Organismus versucht diese zu kompensieren. Energie- und Antriebslosigkeit sind häufige Symptome der Übersäuerung.

Um das Immunsystem über die Ernährung zu unterstützen, sollte nicht ein bestimmter Stoff oder ein bestimmtes Nahrungsmittel hervorgehoben werden. Wichtiger ist es, sich vielseitig und abwechslungsreich zu ernähren – so wird der Körper mit allen diesen Stoffen gut versorgt.

Wertvolle Rezept-Ideen für eine gesunde und ausgewogene fett-und kalorienarme Ernährung finden Sie in unserem wissenschaftlich definierten und klinisch getesteten Ernährungsplan , der i.V.m. unseren innovativen Nähr- und Vitalstoff-Komplexen eine ernährungsphysiologische Begleitung zur Erhaltung von gesundem Geist in gesundem Körper sicherstellt und damit nachhaltig die Lebensqualität steigert. Einen Auszug aus unserem Ernährungsplan können Sie auf unserer Dr. Lipp Shop Seite als Pdf. bestellen.

Der Vitality Complex unterstützt die allgemeine Vitalität und trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel und zu einer normalen Funktion des Immunsystems und Nervensystems bei. Enthalten sind ausgewählte und bewährte gesunde Pflanzenstoffe, deren positive Wirkung in der Pflanzenheilkunde, der Ayurveda und der traditionellen Chinesischen Medizin bei den genannten Symptomen bevorzugt zur Anwendung kommen. 1B-Vitamine (B1, B2, Niacin, Pantothensäure, B6, Biotin, B12) und Spurenelemente (Eisen, Jod, Kupfer, Mangan) tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Vitamin C, Vitamin B6, Thiamin und Biotin tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems und der psychischen Funktion bei. Vitamin C, Vitamin B6 und Folsäure tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Vitamin C, Vitamin B6, Thiamin und Folsäure tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Chrom trägt zur Erhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels bei.

Der Eisen Complex trägt zu einer normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin und einem normalen Sauerstofftransport im Körper, sowie zu einer normalen Blutgerinnung und einem normalen Energiestoffwechsel bei. Enthalten sind zahlreiche ausgewählte und bewährte gesunde Pflanzenstoffe, deren positive Wirkung in der Pflanzenheilkunde, der Ayurveda und der traditionellen Chinesischen Medizin bei den genannten Symptomen bevorzugt zur Anwendung kommen. 1Eisen trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin sowie zu einem normalen Sauerstofftransport im Körper bei. Calcium trägt zu einer normalen Blutgerinnung und zu einer normalen Signalübertragung zwischen Nervenzellen bei und hat eine Funktion bei der Zellteilung und -spezialisierung. Vitamin C erhöht die Eisenaufnahme und trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems sowie zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße bei. Eisen, Kupfer, Calcium und Vitamin C tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Eisen und Vitamin C tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüden bei.

Der Säure-Basen-Complex trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Säuren und Basen, Kohlenhydraten, Fettsäuren, Makronährstoffen und Vitamin-A bei und unterstützt ein normales Immunsystem und sowie einen normalen Energiestoffwechel. 1Zink trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Säuren und Basen, Kohlenhydraten, Fettsäuren, Makronährstoffen und Vitamin-A bei. Zink trägt zu einer normalen DNA-Synthese und zu einem normalen Immunsystem bei. Calcium trägt zur normalen Funktion von Verdauungsenzymen, zu einer normalen Signalübertragung zwischen den Nervenzellen sowie zu einer normalen Blutgerinnung bei. Magnesium trägt zum Elektrolytgleichgewicht bei. Magnesium, Calcium und Kalium tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel, zu einer normalen Muskelfunktion bei. Calcium trägt zu einer normalen Signalübertragung zwischen den Nervenzellen bei. Calcium, Magnesium und Zink haben eine Funktion bei der Zellteilung. Magnesium und Kalium tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei. Magnesium trägt zu einer normalen Eiweißsynthese bei.

Weiterführende Detailinformationen zu den einzelnen Produkten finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten in unserem Shop.

Immunsystem stärken

Klinisch getestet in Deutschland

Immunsystem stärken

Gluten- und Laktosefrei

Immunsystem stärken

Wissenschaftlich entwickelt in Deutschland

Immunsystem stärken

Hochwertige ausgewählte Nähr- und Vitalstoffe

Immunsystem stärken

Ohne Farb- und Aromazusätze

Immunsystem stärken

Ohne Stearate (Trennmittel) und Fließmittel

Immunsystem stärken

Ohne Gentechnik & Konservierungsstoffe

Immunsystem stärken

Produziert nach HACCP und ISO 22000:2005 Richtlinien

Immunsystem stärken

Vegan und ohne Zusatzstoffe

Immunsystem stärken

Frei von Allergenen gemäß der EU-Verordnung 1169/2011

Zusätzliche Informationen

VITALITY COMPLEX

Menge 90 Kapseln ausreichend für einen Monat.
Bestandteile Vitamin-C (L-Ascorbinsäure) 120 mg; Calcium (Calciumcitrat) 120 mg; Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Füllstoff: Maisstärke; Magnesium (Magnesiumsalze der Zitronensäure) 56,25 mg; Schisandra chinensis (Schisandra Frucht) Extrakt 75 mg; Niacin (Nicotinamid) 16 mg; Vitamin-E (D-alpha-Tocopherylacetat) 12 mg; Pantothensäure (Calcium-D-pantothenat) 6 mg; Eisen (Eisenbisglycinat) 6 mg; Zink (Zinkgluconat) 2 mg; Sambucus nigra L. (Holunderbeeren Frucht) Extrakt 15 mg; Coenzym Q10 10 mg; Thiamin (Thiaminmononitrat) 3,3 mg; Riboflavin 2,8 mg; Vitamin-B6 (Pyridoxinhydrochlorid) 2,1 mg; Kupfer (Kupfergluconat) 1 mg;  Mangan (Mangangluconat) 0,5 mg; Folsäure (Pteroylmonoglutaminsäure) 200 µg; Jod (Kaliumjodid) 100 µg, D-Biotin 100 µg; Vitamin-K2 (Menachinon) 75 µg; Selen (Natriumselenat) 45 µg; Molybdän (Natriummolybdat) 50 µg; Chrom (Chrompicolinat) 40 µg; Vitamin-D3 (Cholecalciferol) 20 µg; Vitamin-B12 (Cyanocobalamin) 5 µg.
Verzehrempfehlung Täglich 3 Kapseln, vorzugsweise zu einer Mahlzeit, mit viel Flüssigkeit verzehren. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Lagerung Geschlossen, kühl, trocken, lichtgeschützt und außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.
Hinweise Frei von Allergenen gemäß EU-Verordnung 1169/2011 (wie z.B. Gluten, Laktose etc.); Vegan; ohne Gentechnik, Farb-, Konservierungs- und Aromastoffe und ohne Binde- und Trennmittel; ISO 22000 zertifiziert (Register-Nr. 33121013/3).

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Für Kinder, Schwangere und Stillende nicht geeignet. Feuchtigkeitsempfindliches Produkt. Der innenliegende Trockenbeutel darf nicht entfernt oder verzehrt werden.

Personen, die gerinnungshemmende Arzneimittel einnehmen, sollten vor der Einnahme von Vitamin K-Präparaten Ihren Arzt fragen. Eine übermäßige Jodzufuhr kann die Schilddrüsenfunktion stören.

Eigenschaften1 1B-Vitamine (B1, B2, Niacin, Pantothensäure, B6, Biotin, B12) und Spurenelemente (Eisen, Jod, Kupfer, Mangan) tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Vitamin C, Vitamin B6, Thiamin und Biotin tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems und der psychischen Funktion bei. Vitamin C, Vitamin B6 und Folsäure tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Vitamin C, Vitamin B6, Thiamin und Folsäure tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Chrom trägt zur Erhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels bei.
Herkunft Entwickelt in Deutschland. Produziert unter Einhaltung der HACCP- und ISO-zertifizierten Qualitäts- und Hygiene-Richtlinien in Österreich (ISO 22000 zertifiziert (Register-Nr. 33121013/3).

SÄURE-BASEN COMPLEX

Menge 90 Kapseln ausreichend für einen Monat.
Bestandteile L-Glycin 600 mg; Calciumcarbonat 160 mg; Cholinbitartrat 82,5 mg; Calcium-L-ascorbat (Vitamin-C) 80 mg; Cynara scolymus L. (Artischocken Blatt) Extrakt 70 mg (davon Cynarin 7 mg); L-Glutathion 50 mg; vulgare (Fenchel Samen) Extrakt 50 mg; Camellia sinensis (Grüner Tee Blatt) Extrakt 50 mg; Taraxacum officinale (Löwenzahn Wurzel) Extrakt 50 mg; Schisandra chinensis (Schisandra Frucht) Extrakt 50 mg; Coenzym Q10 50 mg; Nicotinamid (Niacin) 16 mg; Calcium-D-pantothenat (Pantothensäure) 6 mg; Natrium-Riboflavin-5′-phosphat (Riboflavin) 1,4 mg; Pyridoxal-5′-phosphat (Vitamin B6) 1,4 mg; Thiaminhydrochlorid (Thiamin) 1,1 mg; (6S)-5-Methyltetrahydrofolsäure Glucosaminsalz (Folsäure) 200 μg; D-Biotin 50 μg; Methylcobalamin (Vitamin B12) 2,5 μg.
Verzehrempfehlung Täglich 3 Kapseln, vorzugsweise zu einer Mahlzeit, mit viel Flüssigkeit verzehren. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Lagerung Geschlossen, kühl, trocken, lichtgeschützt und außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.
Hinweise Frei von Allergenen gemäß EU-Verordnung 1169/2011 (wie z.B. Gluten, Laktose etc.); Vegan; ohne Gentechnik, Füll-, Farb-, Konservierungs- und Aromastoffe und ohne Binde- und Trennmittel; ISO 22000 zertifiziert (Register-Nr. 33121013/3).

Für Kinder, Schwangere und Stillende nicht geeignet. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Feuchtigkeitsempfindliches Produkt. Der innenliegende Trockenbeutel darf nicht entfernt oder verzehrt werden.

Eigenschaften1 1 Zink trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Säuren und Basen, Kohlenhydraten, Fettsäuren, Makronährstoffen und Vitamin-A bei. Zink trägt zu einer normalen DNA-Synthese und zu einem normalen Immunsystem bei. Calcium trägt zur normalen Funktion von Verdauungsenzymen, zu einer normalen Signalübertragung zwischen den Nervenzellen sowie zu einer normalen Blutgerinnung bei. Magnesium trägt zum Elektrolytgleichgewicht bei. Magnesium, Calcium und Kalium tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel, zu einer normalen Muskelfunktion bei. Calcium trägt zu einer normalen Signalübertragung zwischen den Nervenzellen bei. Calcium, Magnesium und Zink haben eine Funktion bei der Zellteilung. Magnesium und Kalium tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei. Magnesium trägt zu einer normalen Eiweißsynthese bei.
Herkunft Entwickelt in Deutschland. Produziert unter Einhaltung der HACCP- und ISO-zertifizierten Qualitäts- und Hygiene-Richtlinien in Österreich (ISO 22000 zertifiziert (Register-Nr. 33121013/3).

EISEN BALANCE COMPLEX

Menge 90 Kapseln ausreichend für einen Monat.
Bestandteile Calciumcarbonat 250 mg; Vitamin-C gesamt 80 mg, davon Rosaseae Rosa canina L. (Hagebutte) Extrakt 88,9 mg (davon Vitamin-C 40 mg) und Malpighia glabra L. (Acerola Frucht) Extrakt 80 mg ( davon Vitamin-C 40 mg); Magnesiumsalze der Zitronensäure (Magnesium) 75 mg; Foeniculum vulgare (Fenchel Samen) Extrakt 50 mg; Cortex Cinna Momi Cassiae (Zimt Rinden) Extrakt 30 mg; Rosmarinus officinalis L. (Rosmarin Blatt) Extrakt 30 mg; Eisen gesamt 20,5 mg, davon Eisen (Eisenbisglycinat) 14 mg und Murraya koenigii (Curry Blatt) Extrakt 216,6 mg (davon Eisen 6,5 mg); Kupfer (Kupfercitrat) 1 mg.
Verzehrempfehlung Täglich 3 Kapseln, vorzugsweise zu einer Mahlzeit, mit viel Flüssigkeit verzehren. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Lagerung Geschlossen, kühl, trocken, lichtgeschützt und außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.
Hinweise Frei von Allergenen gemäß EU-Verordnung 1169/2011 (wie z.B. Gluten, Laktose etc.); Vegan; ohne Gentechnik, Füll-, Farb-, Konservierungs- und Aromastoffe und ohne Binde- und Trennmittel; ISO 22000 zertifiziert (Register-Nr. 33121013/3).

Für Kinder, Schwangere und Stillende nicht geeignet.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Feuchtigkeitsempfindliches Produkt. Der innenliegende Trockenbeutel darf nicht entfernt und verzehrt werden.

Eigenschaften1 1 Eisen trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin sowie zu einem normalen Sauerstofftransport im Körper bei. Calcium trägt zu einer normalen Blutgerinnung und zu einer normalen Signalübertragung zwischen Nervenzellen bei und hat eine Funktion bei der Zellteilung und -spezialisierung. Vitamin C erhöht die Eisenaufnahme und trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems sowie zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße bei. Eisen, Kupfer, Calcium und Vitamin C tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Eisen und Vitamin C tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüden bei.
Herkunft Entwickelt in Deutschland. Produziert unter Einhaltung der HACCP- und ISO-zertifizierten Qualitäts- und Hygiene-Richtlinien in Österreich (ISO 22000 zertifiziert (Register-Nr. 33121013/3).

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Immunsystem stärken“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Angewandte Naturwissenschaft bedeutet die Natur wissenschaftlich zu untersuchen und zu betrachten und Lösungen für die Probleme des Menschen mithilfe der von Natur aus gegebenen Strukturen zu finden.
  • Pflanzen enthaltenen enthalten von Natur aus wertvolle Nähr- und Vitalstoffe. Auf Basis dieser Nähr- und Vitalstoffe entwickelt das Team von PANTEA® unter Beachtung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse innovative Monosubstanzen oder Kompositionen für ausgesuchte Zielgruppen.
  • Unsere Nähr- und Vitalstoff-Komplexe wurden von Experten aus der Medizin (Lipödem-Experten und Ernährungsmediziner), Biologie und Naturheilkunde (Ayurveda, TCM) entwickelt und im Rahmen von Zellstudien und klinischen Studien auf Ihren spezifischen ernährungsphysiologischen Effekt getestet.
  • Mit unseren Vitalstoff-Komplexen erhalten Sie eine klinisch ausgetestete optimale Komposition aus bewährten Pflanzenstoffen, Mikronährstoffen (Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente) und lebenswichtigen Aminosäuren, die dazu beitragen Ihren Körper und Geist gesund zu halten und Ihren persönlichen Bedarf an Nahrungsergänzung abdecken.
  • Die Basis bilden ausgesuchte qualitativ hochwertige Inhaltsstoffe. Eine hochwertige Verarbeitungsqualität sorgt in Kombination mit dem bewussten Verzicht auf Zusatzstoffe für Produkte von hoher Qualität und Reinheit sowie hoher Bioverfügbarkeit (nachgewiesen durch universitäre Zellstudien).
  • Dieses Produkt wurde in Deutschland entwickelt und klinisch getestet und wird in Österreich unter Einhaltung höchster Qualitätsstandards und Hygienerichtlinien produziert.